ABER SINNVOLL…

Liebe Kunstfreundinnen und Kunstfreunde!

Die zweite Ausstellung in der Galerie Zwecklos geht zu Ende und die nächste steht bereits in den Startlöchern!

Ich hatte gestern ein interessantes Gespräch über das Thema Kunst in Zeiten von Corona. Ich berichtete über mein Galeriekonzept und dass ich begeistert bin von den Werken, die hier ausgestellt sind. Leider bleibt das Kaufinteresse bisher unter meinen Erwartungen. Folgende Fragen wurden mir gestellt: ” Warum führst Du diese Galerie und was möchtest Du mit ihr erreichen”? “Warum sollen Kunden zu Dir kommen und ein Kunstwerk bei Dir kaufen”?
Diese Fragen habe ich für mich beantwortet!
Natürlich nicht erst jetzt, sondern zu dem Zeitpunkt, als ich mir Gedanken zur Eröffnung der “Galerie Zwecklos” gemacht habe. Heute möchte ich diese „Antworten“ gerne mit Euch teilen:
Ich möchte gerade JETZT, in diesen unruhigen, unsicheren und für viele auch beängstigende Zeiten (wieder) etwas Schönes in den Alltag der Menschen bringen. Ich möchte dazu anhalten, innezuhalten. In immer schneller werdenden Zeiten brauchen wir Bezugspunkte, die uns Ruhe und Gelassenheit geben.
Einer der Bezugspunkte kann die Kunst sein!


Ein Kunstwerk darf bewegen.

Weiterlesen