KUNST IST ZWECKLOS, ABER SINNVOLL !

Schlagwort: Aquarell

Halbzeit – KALEIDOSKOP

Wir malen mit den Augen der Liebe, und Augen der Liebe müssen uns auch nur beurteilen.

Gotthold Ephraim Lessing

Wenn ich mir die Bilder von Valerie Leibold ansehe, dann spiegelt sich darin genau diese Liebe wieder, die Lessing mit seinem Zitat beschreibt. Die Liebe für die Natur, die Menschen, die Blumen, die Tiere, ich spüre dies, wenn ich mir ihre Bilder ansehe, oder wenn Valerie über ihre Bilder spricht. Mit den Augen der Liebe hat sie diese Bilder entdeckt, in der Natur oder in ihrer Fantasie und diese in Öl, Acryl oder Aquarell auf die Leinwand oder Papier gebracht.

Aber schaut doch selber…


Ich finde Valeries Werke wunderbar und lade Euch herzlich ein, die Ausstellung zu besuchen, die noch bis zum 31.10.2020 in der Galerie zu sehen ist.
Es gibt auch eine Reihe kleinerer Bilder, die ihr direkt mitnehmen könnt. Nur im Passepartout, aber geschützt in einer Folie, könnt Ihr ab 45 Euro Besitzer*in eines Unikates werden.

Bis zum Jahresende erwarten euch noch zwei weitere Ausstellungen. Im November wird ein Kempener Fotograf ausstellen, das kann ich ja schon mal verraten.
Im Dezember weiche ich von meinem Galeriekonzept ab und es wird nicht nur ein Künstler*in zu sehen sein. Aber dazu später mehr.

Noch ein wichtiger Hinweis:
Ab dem 1.11.2020 werde ich meine Öffnungszeiten der Jahreszeit anpassen.

Herbst / Winter Öffnungszeiten:

Montag Geschlossen
Dienstag – Freitag 14.30 Uhr – 18.00 Uhr
Samstag 12.00 Uhr – 16.00 Uhr
Und nach telefonischer Vereinbarung!

Falls Ihr gerne dringend etwas außerhalb der Öffnungszeiten erwerben möchtet , dann ruft mich an, schreibt eine Mail oder kontaktiert mich über Facebook oder Instagram.

Und nun freuen wir – Valerie und ich – uns auf Euren Besuch!

K A L E I D O S K O P

Malerei in Acryl / Aquarell / Öl von Valerie Leibold aus Wachtendonk.

Es ist nicht nur die Welt großer Politik und Kriege,
auch nicht die Welt von Massenmedien und moderner Kommunikationstechnik,
sondern vor Allem die Welt der Feinheiten,
der wunderbaren Kleinigkeiten und der Zwischentöne,
die wir allzu oft leicht überhören und übersehen.

Gerade in unserer lauten Zeit sind wir angewiesen auf Kunst,
die uns an die feinen, leisen
aber nicht minder lebenswichtigen Dinge
unserer wunderbaren Welt erinnert.

Weiterlesen

© 2021 Galerie Zwecklos

Theme von Anders NorénHoch ↑

>