Kick-Off

Corona hat uns in den letzten Wochen sehr viel abverlangt und auch genommen!

Ich habe tiefes Mitgefühl mit allen Menschen, die einen Angehörigen durch oder mit Corona verloren haben und eventuell durch den Verlust nun auch noch die finanziellen Sorgen ertragen müssen.
Ich habe hier viel Glück gehabt und habe es noch…trotzdem habe auch ich mit den Auswirkungen zu kämpfen und muss mir Gedanken machen, wie es für mich beruflich weitergeht.

Die Hilfen, die ich vom Land NRW erhalten habe, bringen mich zwei oder drei Monate durch, da ich den größten Teil ja wieder zurückzahlen muss.
Ich gehe davon aus, dass in diesem Jahr so gut wie nichts mehr stattfinden wird.

Abwarten und Tee trinken….?? Keine gute Idee!

Wenn also die Künstler mit ihren Werken nicht zu mir kommen können, dann muss ich es halt selber machen!

So habe ich mir letzte Woche Farben, Leinwand, Pinsel, Spachtel , Malmesser und anderes Werkzeug gekauft, habe gemalt und was soll ich sagen: Es hat einen Riesenspaß gemacht. Ich habe für mich ein neues Feld entdeckt, das ich auf jeden Fall weiter verfolgen werde. Ein Werk seht ihr oben in diesem Beitrag als Coverbild.

Durch den Verkauf meiner Bilder hoffe ich, 2020 “unternehmerisch” zu überstehen, bis ich dann endlich auch wieder andere Künstler ausstellen darf.

Und wenn euch ein Besuch mal in das beschauliche Städtchen Wachtendonk führt, dann schaut bitte auf jeden Fall mal bei mir vorbei.

Ich freue mich auf Euch!